Kirchbauverein


Aufs engste mit dem Aufbau und dem Wachsen der Pfarrgemeinde St. Paulus in Minden verbunden ist der am 13. Mai 1962 gegründete „Kirchbau-Verein St. Paulus, Minden” und er ist es bis heute geblieben. In seiner Satzung wurde seinerzeit von den Gründungsmitgliedern festgelegt, dass es ausschließlicher und unmittelbarer Zweck des Vereins ist, die St. Paulus Gemeinde bei der Unterhaltung und Ausstattung ihrer Gotteshäuser sowie Einrichtungen zu unterstützen.

Diesem Auftrag wurde der Verein bis zur heutigen Zeit mit mehr oder weniger großen Finanzhilfen gerecht, ohne davon je großes Aufsehen gemacht zu haben. Beispiele hierzu seien die Großprojekte, die in den letzten Jahren vom Kirchbau-Verein mit- finanziert wurden, einmal aufgeführt:
  • Im Jahre 1997 die Anschaffung des Gemeindebullis mit 10.000 DM
  • Im Jahre 1999 die Anschaffung von Geräten der Küche im Paulinum mit 7.000 DM
  • In den Jahren 1997 bis 2000 Möbel für den Kindergarten mit 14.000 DM
  • Im Jahre 2003 die Neupflasterung vorm Gemeindezentrum mit 10.000 €
  • Im Jahre 2004 die Neugestaltung des Altarraumes der Pauluskirche mit 15.000 €
  • Im Jahre 2007 die Erweiterung der Orgel in der Kirche mit 10.000 €
Hinzu kommen kleinere Zuschüsse, die hier nicht aufgeführt werden sollen, in der Summe jedoch auch mehrere hundert Euro ausmachen.

Dabei bilden die Jahresbeiträge der Mitglieder ( ab 6,00 € pro Jahr ) den Grundstock für die o.g. Hilfen. Aber auch jede weitere Spende - gleichgültig ob von Mitgliedern oder anderen Personen dem Verein zugedacht - fließen dem in der Satzung genannten Zweck des Kirchbau-Vereins unmittelbar und ohne Abzug zu.

Der Kirchbau-Verein St. Paulus Minden wirkt mehr im Stillen; wo Hilfe nötig ist, da sollten und brauchen nicht viele Worte gemacht zu werden. Zur Zeit gehören 118 Mitglieder dem Verein an. Jedes Gemeindemitglied bzw. jede Familie ist herzlich eingeladen, diesem Gemeinschaftswerk beizutreten, denn viele Aufgaben und Wünsche der Gemeinde sind noch offen.

Dem geschäftsführenden Vorstand des Kirchbau-Vereins gehören zur Zeit folgende Personen an:
  • Herr Propst am Dom Roland Falkenhahn - 1. Vorsitzender
  • Herr Hans-Georg Holschbach - 2. Vorsitzender
  • Herr Norbert Brosig - Kassenwart
  • Herr Manfred Sperling - Schriftführer
  • Frau Mechthild Alvermann - Beisitzerin
Die Bankverbindung des Kirchbau-Vereins: Sparkasse Minden-Lübbecke: BLZ.: 49050101; Kto.: 84401462